Festo Didactic SE
Kundenservice Seminare

Grundlagen einer effektiven Instandhaltung

Moderne Unternehmen sind durch ein hohes Maß an Komplexität gekennzeichnet. Neben ausgezeichnetem fachlichen Wissen und Können benötigen Instandhalter hohe methodische Kompetenz. Erst diese methodischen Fähigkeiten versetzen sie in die Lage eine systematische und zielgerichte Instandhaltung an Maschinen und Anlagen umzusetzen.


Zurück zur Ergebnisliste

Inhalte

  • Aufgaben der Instandhaltung und des technischen Service
  • Die typischen sechs Verlustquellen an Maschinen und Anlagen
  • Wartung, Inspektion und Instandsetzung
  • Schlüsselkennzahlen für die Instandhaltung: OEE (Overall Equipment Effectiveness), TEEP (Total Equipment Effectiveness Productivity), MTBF (Meantime between failures), MTTR (Meantime to repair)
  • Aufbau und Gestaltung einer systematischen Fehlererfassung
  • Erstellung von Wartungs- und Inspektionsplänen
  • Schwachstellenanalyse und zielgerichtete Verbesserung von Maschinen und Anlagen
  • Ersatzteilmanagement
  • Instandhaltungsorganisation
  • Bewertung der Instandhaltungsarbeit
  • Praxisbeispiele und Übungen

Ziel

Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer die verschiedenen Bereiche und Aufgaben der Instandhaltung. Sie können die sechs typischen Arten von Verlusten an Maschinen und Anlagen identifizieren und zielgerichtet verbessern. Sie kennen die typischen Dokumente der Instandhaltung und nutzen diese für ihre tägliche Arbeit. Sie sind in der Lage, ihre eigene Arbeit in die Abläufe des Instandhaltungsbereichs einzuordnen und zu optimieren.

 

Dauer

2 Tage

Hinweise

Dieses Seminar bieten wir auch als Live-Online-Seminar an.

Firmenseminar

Sie können dieses Seminar auch als Firmenseminar anfragen!
Kontakt aufnehmen

Standorte

Veranstaltungstermine

02. Mär
bis
03. Mär
2021
Ingolstadt
  • 960,00 €
  • zzgl.19% MwSt.
21. Okt
bis
22. Okt
2021
„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“
John F. Kennedy,
35. Präsident der USA von 1961 bis 1963