Festo Didactic SE
Kundenservice Seminare

Speichern von Signalen und Arbeiten mit Zeitverzögerungen mit Kleinsteuerung Siemens LOGO! - Live-Online-Seminar

Diese Kurzsequenz ist Teil einer Qualifizierung, die aus fünf aufeinander aufbauenden Modulen besteht. Mit Abschluss aller Module erwerben die Teilnehmer das Wissen entsprechend unserem Seminar Grundlagen Kleinsteuerung Siemens LOGO!. Im Anschluss finden Sie Hinweise zu einzelnen Modulen.


Zurück zur Ergebnisliste

Inhalte

  • Speichern von Signalen 
  • Arbeiten mit Ein- und Ausschaltverzögerungen
  • Werte variable zuweisen 
  • Einbinden von Sensoren 
  • Einstellen von remanenten Werten 
  • Nutzen von Grafcet zur Programmplanung
  • Simulation der Programme

Ziel

Nach dem Basismodul LOGO!3-e können Teilnehmer Signale speichern und kennen die verschiedenen Möglichkeiten der Zeitverzögerung. Sie können die Zeiten variable einstellen und kennen den Nutzen der Remanenz.

Dauer

2,5 Stunden, 09:00-11:30 Uhr

Hinweise

Kenntnisse entsprechend unseren Seminaren

werden vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen

  • Headset
  • Stabiler Internetzugang
  • Auf Ihrem Rechner muss Microsoft Edge, Chrome oder Firefox installiert sein
  • Im Vorfeld erhalten Sie eine Einführung in die technische Umsetzung und die entsprechenden Links für die eingesetzte Software 

Bitte beachten Sie die weiterführenden Seminare, die direkt aufeinander aufbauen:

Wir bieten folgende LOGO! Seminare auch als Präsenztrainings an:

Firmenseminar

Sie können dieses Seminar auch als Firmenseminar anfragen!
Kontakt aufnehmen
„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“
John F. Kennedy,
35. Präsident der USA von 1961 bis 1963