Festo Didactic SE
Kundenservice Seminare

Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik

Pneumatik ist vielerorts aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob Zuführen oder Schwenken, Spannen oder Ausschieben, Vereinzeln oder Greifen - die Aufgaben der Pneumatik sind so zahlreich wie die Funktionen, die im Fertigungs- und Montageprozess realisiert werden müssen.


Zurück zur Ergebnisliste

Inhalte

  • Grundlagen der Druckluftversorgung: Erzeugung, Aufbereitung, Verteilung
  • Geräte des Leistungsteils: Zylinder, Schwenkantrieb, Greifer
  • Einsatz von Wege-, Strom-, Sperr-, Druckventil und Sensoren 
  • Aufbau und Funktion elektrischer Schaltgeräte und elektropneumatischer Ventile
  • Kombination von elektrischem Steuer- und pneumatischem Leistungsteil
  • Logische Grundfunktionen
  • Ventiltechnik
  • Symboldarstellung von Geräten und Normen
  • Optimierung des Leistungsteils in Abhängigkeit von Last und Geschwindigkeit
  • Kostenersparnis bei der Installation: vom Einzelventil zur Ventilinsel
  • Praktische Übungen

Ziel

Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer grundlegende pneumatische und elektropneumatische Bauelemente sowie deren Funktion und Aufbau. Sie können diese Bauelemente zu Schaltungen kombinieren, um damit ausgewählte Aufgaben im Fertigungs- bzw. Montageprozess zu realisieren. Sie sind weiterhin in der Lage, entsprechende Schaltpläne auf Grundlage der gültigen Normen zu erstellen und diese umzusetzen. Schließlich können sie pneumatische und elektropneumatische Steuerungen optimieren.

Dauer

4 Tage

Hinweise

Dieses Seminar bieten wir auch als Live-Online-Seminar an. 

Im Seminar Instandhaltung und Wartung mechatronischer Systeme arbeiten Sie sich in die Funktionszusammenhänge komplexer Maschinen und Anlagen ein. Sie lernen weiterhin Methoden einer effektiven Instandhaltung kennen.

Firmenseminar

Sie können dieses Seminar auch als Firmenseminar anfragen!
Kontakt aufnehmen

Standorte

Veranstaltungstermine

27. Feb
bis
01. Mär
2024
19. Mär
bis
22. Mär
2024
Ingolstadt
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
09. Apr
bis
12. Apr
2024
Freudenberg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
16. Apr
bis
19. Apr
2024
Esslingen
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
14. Mai
bis
17. Mai
2024
Frankfurt
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
04. Jun
bis
07. Jun
2024
Freiburg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
11. Jun
bis
14. Jun
2024
Chemnitz
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
18. Jun
bis
21. Jun
2024
25. Jun
bis
28. Jun
2024
Esslingen
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
09. Jul
bis
12. Jul
2024
St. Ingbert
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
16. Jul
bis
19. Jul
2024
Regensburg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
13. Aug
bis
16. Aug
2024
03. Sep
bis
06. Sep
2024
Freudenberg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
17. Sep
bis
20. Sep
2024
Nürnberg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
24. Sep
bis
27. Sep
2024
Esslingen
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
08. Okt
bis
11. Okt
2024
Hamburg
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
15. Okt
bis
18. Okt
2024
05. Nov
bis
08. Nov
2024
Esslingen
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
12. Nov
bis
15. Nov
2024
Chemnitz
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
19. Nov
bis
22. Nov
2024
Frankfurt
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
26. Nov
bis
29. Nov
2024
München
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
03. Dez
bis
06. Dez
2024
10. Dez
bis
13. Dez
2024
10. Dez
bis
13. Dez
2024
Esslingen
  • 1.860,00 €
  • zzgl. 19 % MwSt.
„Es kann doch nicht der Sinn von Bildung sein, dass jeder Einsteins Relativitätstheorie erklären, aber keiner mehr einen tropfenden Wasserhahn reparieren kann.“
Norbert Blüm,
Bundesarbeitsminister von 1982 bis 1998