Festo Didactic SE
Kundenservice Seminare

Kompaktwissen Ventilinseln für die Instandhaltung und Montage

Zu den wichtigsten Festo Ventilinselbaureihen zählen die MPA, VTSA und VTUG Ventilinseln. Ihre große Vielfalt und Flexibilität bieten dem Kunden Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Diese Vielfalt gilt es jedoch auch zu verstehen und zu beherrschen. Dieses Seminar bietet ein Übungsfeld, um die unterschiedlichen Ventilfunktionen und Einsatzmöglichkeiten sowie das Zusammenspiel von Pneumatik und Elektrik kennen und verstehen zu lernen.


Zurück zur Ergebnisliste

Inhalte

  • Aufbau und Funktion der Ventilinselbaureihen VTUG, MPA und VTSA
  • Unterschiede im Einsatz bei Ventilen mit Luftfeder und mechanischer Feder 
  • Bilden von Druckzonen 
  • Höhenverkettung 
  • Reversierender Betrieb von Ventilinseln 
  • Externe Steuerluft und gefasste Abluft 
  • Funktionszusammenhänge zwischen Pneumatik und Elektrik 
  • Einsatz der CPX Elektrik an den Ventilinseln 
  • Umbau und Austausch von Teilen 
  • Diagnose und Fehlererkennung mit Leuchtdioden
  • Diagnose mit der Software Festo Maintenance Tool 
  • Betreiben der Ventilinsel mit einer SPS 
  • Fehlererkennung und -behebung 
  • Praktische Übungen

Ziel

Nach diesem Seminar kennen und verstehen die Teilnehmer die Funktionen sowie die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Ventilbaureihen, den Aufbau der Ventilinseln und das Zusammenspiel mit der Elektrik CPX. Sie können die Ventilinseln in Betrieb nehmen, Fehler finden und beheben sowie Teile austauschen.

Dauer

2 Tage

Hinweise

Grundkenntnisse entsprechend unserem Seminar "Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik" Präsenzseminar Live-Online-Seminar werden vorausgesetzt.

Firmenseminar

Sie können dieses Seminar auch als Firmenseminar anfragen!
Kontakt aufnehmen

Standorte

Veranstaltungstermine

11. Okt
bis
12. Okt
2022
13. Dez
bis
14. Dez
2022
28. Feb
bis
01. Mär
2023
18. Dez
bis
19. Dez
2023
„Denken und Wissen sollten immer gleichen Schritt halten. Das Wissen bleibt sonst unfruchtbar.“
Alexander von Humboldt,
Deutscher Forschungsreisender (1769-1859)