Festo Didactic SE
Kundenservice Seminare

Pneumatische Antriebe projektieren und flexibel automatisieren

Moderne Anlagen müssen nicht nur kostengünstig sein, sondern auch zukunftsfähig. Eine flexible und servicefreundliche Automatisierung steht im Rahmen von Industrie 4.0 im Mittelpunkt. Mit welchen pneumatischen Komponenten sich diese Ziele erreichen lassen wird anhand praktischer Anwendungen aufgezeigt. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist die praxisgerechte Auswahl und taktzeitoptimierte Auslegung der Steuerkette für lineare , sowie Dreh- und Schwenkbewegungen. Dazu werden die physikalischen Zusammenhänge aufgezeigt und die schnelle und sichere Projektierung mit den Engineering Tools von Festo vemittelt.


Zurück zur Ergebnisliste

Inhalte

  • Flexibel Automatisieren mit variablen Drücken und definierten Kräften
  • Regeln von Druck und Durchfluss
  • Die taktzeitoptimierte Auslegung von Antrieben für horizontale und vertikale Bewegungen
  • Zylinder für Gewichtsausgleich und Luftfeder
  • Was ist bei der Projektierung von Schwenk-und Drehbewegungen zu beachten?
  • Die flexible Fertigung mit pneumatischen Komponenten umsetzen
  • Das Anhalten von pneumatischen Antrieben
  • Konstruktive Lösungen beim Einsatz parallel geschalteter Pneumatikzylinder
  • Stärken und Schwächen geführter pneumatischer Antriebe
  • Der Einsatz von Pneumatikschläuchen in Schleppketten
  • Der Maschinencheck für die Pneumatik
  • Schnelles und sicheres Projektieren mit den Engineering Tools von Festo

Ziel

Nach diesem Seminar können die Teilnehmer zahlreiche Anwendungen der Pneumatik erfolgreich und wirtschaftlich lösen. Die Teilnehmer wissen worauf sie bei der Projektierung achten müssen, wo die Vor- und Nachteile der möglichen Schaltungen liegen und welche Anforderung die verwendeten Komponenten erfüllen müssen.

Dauer

2 Tage

Hinweise

Grundkenntnisse der Pneumatik und Elektropneumatik werden vorausgesetzt.

Firmenseminar

Sie können dieses Seminar auch als Firmenseminar anfragen!
Kontakt aufnehmen

Standorte

Veranstaltungstermine

25. Okt
bis
26. Okt
2022
13. Jun
bis
14. Jun
2023
30. Nov
bis
01. Dez
2023
„Mit dem Zweifel erwacht der Wissensdurst, somit die Wissenschaft; und umgekehrt erweckt die Wissenschaft den Zweifel.“
Friedrich Anton Heller von Hellwald,
Österreichischer Kulturhistoriker, Publizist und Redakteur (1842-1892)